Navigation close button

Pasta mit Octopus

Pasta mit Octopus in Tomaten Sauce

 

Octopus in kaltem Wasser waschen. Die Haut und härtere Teile vom Kopf entfernen. Die Augen mit einem Messer ausschneiden.

In einem großen Topf Octopus mit Wasser, 2-3 Scheiben Zitrone, 4 Knoblauch,3 Stänge Sellerie einlegen. Zum kochen bringen, wenn das Wasser kocht, der Herd ausmachen und Octopus in Wasser stehen lassen. Je länger, desto besser 3-4 Stunde – übernacht ist optimal

Die Sauce

San Marzano Tomaten von der Dose
4 große frische Tomaten (ich habe die zu viel, dann mische ich einfach mit, kann man sie weglassen. Klein würfeln.
50g Zwiebeln fein würfeln
2 Zehe Knoblauch in Scheiben schneiden (1 für die Sauce, 1 für die Pasta)
50g Möhren fein würfeln
40 ml Oliven Öl
1 Peperoni
Salz
Pfeffer
Basilikum
In einem Topf 20 ml Olivenöl geben, 1 Knoblauch, Zwiebeln, Möhren anbraten. Die frische Tomaten dazu geben und 1-2 Minuten umrühren. Die Tomaten von der Dose geben, 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Die Sauce mit Stab mixer pürieren.

Octopus klein schneiden.

Wasser mit viel Salz zum Kochen bringen und die Pasta darin al dente kochen.


Kurz vor servieren, eine große Pfanne mit 20 ml Olivenöl geben, 2-3 Scheibe Knoblauch geben, Peperoni in Ringe und die Pasta dazu geben. Die Sauce geben und mischen. Octopus hinzufügen und in die Pfanne schwenken, nach Belieben mit Pfeffer und Salz noch mal abschmecken.

Die Pasta in den Teller servieren.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.